| 00.00 Uhr

Engelchenmarkt
Buntes Programm im Haus Sebastian

Alpen. Der Veener Engelchenmarkt im Haus Sebastian öffnet am Samstag, 28. November, bereits zum sechsten Mal seine Tore. Der Markt beginnt um 11 Uhr und endet in der Abenddämmerung. An 25 Verkaufsständen wird wieder ein breites Angebot an weihnachtlicher Dekoration geboten. Das Küchenteam um Jochen Grüntjens verwöhnt die Gäste mit leckeren Gerichten. Es gibt Glühwein. Das Programm auf der Bühne wird gestaltet von Vereinen, Musikgruppen und Künstlern aus der näheren Umgebung, die alle für den guten Zweck auftreten.

Die Familie Brunngraber spendet den Erlös aus den fünf hauseigenen Ständen von Haus Schöneck (Labbeck) und Haus Sebastian zum Gedenken an Charly Schweden an das Veener Ferienlager. Die Nachbarschaft "Dickes Ende" hat den Bogen am Veener Ortseingang geschmückt. Unser Bild zeigt Engel Beate Opgenhoff beim Markt 2014 mit den Tanzflöhen aus Marienbaum. )

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Engelchenmarkt: Buntes Programm im Haus Sebastian


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.