| 00.00 Uhr

Alpen
Cäcilien-Chor in Veen ehrt zwei treue Sängerinnen

Alpen. Frauen dürfen erst seit 50 Jahren mitsingen.

Beim Cäcilienfest des Veener Kirchenchores in der Gaststätte "Zur deutschen Flotte" wurden die langjährigen Chormitglieder Maria Loschelder und Anneliese Müller geehrt. Bereits seit 50 Jahren stehen sie dem Chor als fleißige Sängerinnen und zeitweise als Vorstandsmitglieder zur Verfügung.

Die beiden Jubilarinnen nahmen dies zum Anlass, um noch einmal an die Anfangsjahre des gemischten Chores vor einem halben Jahrhundert zu erinnern. Zuvor hatte der Chor auf Betreiben eines sehr um den sittlichen Ruf des Chores bedachten - zwölf Jahre lang nur aus männlichen Sängern bestanden. Erst 1965 wurden dann auch wieder Frauen in den Kirchenchor aufgenommen.

Das weitere Festprogramm hatten die Damen der Altstimme vorbereitet. Es stand unter dem Motto "Märchen und Volkslieder" und bot viele Gelegenheiten zum Mitsingen und Mitschunkeln. Auch ein Ratespiel und eine Verlosung durften an diesem "märchenhaften" Abend nicht fehlen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Cäcilien-Chor in Veen ehrt zwei treue Sängerinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.