| 00.00 Uhr

Alpen
CDU begrüßt neue Mitglieder in der Ortsteilversammlung

Alpen. Am Donnerstag, 30. Juni, 20 Uhr findet im Gasthof "Zur deutsche Flotte" (Terlinden) in Veen die CDU-Ortsteilversammlung statt. In den vergangenen Jahren hat der Gemeindeverband Alpen viele Mitglieder verloren. In einer Partei, in der die meisten Mitglieder über 50 Jahre alt sind, sei das ein natürlicher Vorgang. "Für unsere politische Arbeit ist es aber auch ein bedrohliches Szenario", so Irmgard Höpfner, Vizevorsitzende der Alpener CDU.

Die Veenerin will gemeinsam mit den anderen Christdemokraten in den Ortsteilen die Arbeit für ein lebenswertes und erfolgreiches Alpen auf "zukunftsfähige Beine" stellen. Deshalb haben sich in den letzten drei Monaten der Veener Parteivorstand sowie die Fraktionsmitglieder um Ortsvorsteher Dr. Michael van Beek auf den Weg gemacht. Sie haben viele Interessierte und Freunde der Christdemokraten gezielt angesprochen. Offenbar mit Erfolg. "Viele waren bereit unsere Partei mit einer Mitgliedschaft zu unterstützen", so Höpfner erfreut.

Die Neumitglieder - wie viele es sind, will die Vize-Parteichefin noch nicht verraten - sollen bei Bier und Grillwürstchen in der CDU-Familie willkommen geheißen werden. Bürgermeister Thomas Ahls und der CDU-Fraktionschef Günter Helbig werden zu aktuellen Fragen nehmen, zum Beispiel zur Flüchtlingssituation und zur Zukunft der Grundschule in Veen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: CDU begrüßt neue Mitglieder in der Ortsteilversammlung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.