| 00.00 Uhr

Alpen
CDU und SPD wählen Kandidaten

Alpen. Wer wird im Mai nächsten Jahres für den Wahlkreis 57 in den Düsseldorfer Landtag einziehen? In dieser Woche nominieren CDU und SPD ihre Kandidaten. Dass beide Veranstaltungen kurz nacheinander in der Gemeinde Alpen stattfinden, sei Zufall, sagte SPD-Kreisgeschäftsführer Jörg Lorenz: "Da haben wir uns nicht mit der CDU abgestimmt."

Am Dienstag, 31. Mai, legt die CDU vor. Marie-Luise Fasse aus Rheinberg, seit mehr als 20 Jahren Landtagsmitglied, hat bekannt gegeben, dass sie nicht mehr kandidieren wird. Mit Rainer Groß aus Xanten und Nick Kriegeskotte aus Kamp-Lintfort gibt es zwei Bewerber für die Nachfolge. Morgen nun müssen die Delegierten entscheiden, wer antreten soll. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr in der Gaststätte Zum Dahlacker in Alpen am Dahlackerweg. Groß und Kriegeskotte hatten sich bereits in den CDU-Verbänden vorgestellt.

Einen Abend später - am Mittwoch, 1. Juni - nominiert die SPD im Wahlkreis 57 ihren Kandidaten für die Landtagswahl. Dazu kommen die gewählten Delegierten aus Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Xanten, Alpen und Sonsbeck ab 18 Uhr in der Gaststätte Thiesen, Winnenthaler Straße 1, in Bönninghardt zusammen. Der bisherige Amtsinhaber René Schneider aus Kamp-Lintfort hat seine Bereitschaft zu einer erneuten Kandidatur erklärt und wird sich in Alpen den Delegierten zur Wahl stellen. Darüber hinaus liegen bislang keine Kandidaturen vor.

René Schneider, der auch SPD-Unterbezirksvorsitzender (also Parteichef im Kreis Wesel) ist, sitzt bereits seit fünf Jahren im nordrhein-westfälischen Landtag. Er möchte sich nun für eine weitere Legislaturperiode zur Verfügung zu stellen.

(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: CDU und SPD wählen Kandidaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.