| 00.00 Uhr

Rheinberg
Chor Harmonie ehrte zwei verdiente Sänger

Rheinberg. Am Abend vor dem eigentlichen Festtag fand am Wochenende der schon traditionelle Nikolaus-Abend des Chores "Harmonie" Rheinberg im Haus der Generationen statt. In diesem festlichen Rahmen hat der Chorverband NRW und die "Harmonie" zwei langjährige und sehr verehrte Mitglieder geehrt. Es gab Blumen und Urkunden.

Der Nikolaus-Abend startete um 19 Uhr. Nach der Begrüßung folge eine gute halbe Stunde später bereist die Ehrung der Jubilare: Ausgezeichnet wurden Christel Wiehager, die dem Chor seit 40 Jahren die Treue hält und nicht nur ihre Stimme schenkt. In der Zeit ihrer Mitgliedschaft war sie von 1976 bis 1985 als Beisitzerin und von 1986 bis 1990 als stellvertretende Kassiererin im Vorstand tätig. Heinzgerold Ellmer ist ebenfalls seit 40 Jahren Sänger im Chor Harmonie. Und auch er übte während dieser Zeit über die reine Sangeskunst hinaus verschiedene Tätigkeiten im Verein aus. So war er von 1984 bis 1989 bereist fünf Jahre lang Beisitzer und von 1990 bis 1995 Kassierer im Vorstand aktiv. Bei der Wahl im Januar wurde er wieder als Beisitzer in die Führungscrew gewählt. Die Ehrungen wurde vom Schriftführer des Chores Heinrich Kohl vorgenommen.

Im weiteren Verlauf des Abends erwarten die Sängerinnen und Sänger n den Nikolaus, der ihnen wie erwartet, wieder einiges zu sagen hatte. Das Lob überwog natürlich. Eine große Tombola stand wieder auf dem Festprogramm und sorgte für reichlich Spannung unter den Gästen.

Und was wäre ein Sängerfest ganz ohne Gesang. Es wurde natürlich auch viel gesungen bei der Nikolausfeier. Die war das fröhliche Fest der Harmonie auch erst zu Ende, als der Nikolaustag auch bereits begonnen hatte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Chor Harmonie ehrte zwei verdiente Sänger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.