| 00.00 Uhr

Alpen
Dachstuhlbrand: Haus ist vorerst nicht bewohnbar

Alpen. Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei: Gestern gegen 17.10 Uhr kam es in Veen an der Straße Am Wall zu einem Dachstuhlbrand. Durch das Feuer wurde das freistehende Einfamilienhaus so stark beschädigt, dass es zur Zeit nicht bewohnbar ist. Die Bewohner erhielten glücklicherweise zunächst innerhalb der Nachbarschaft eine Bleibe. Bei dem Brand kam keine Person zu Schaden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf gut 30.000 Euro geschätzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Dachstuhlbrand: Haus ist vorerst nicht bewohnbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.