| 00.00 Uhr

Alpen
Das Fest der Schützen geht nun in Halbzeit zwei

Alpen. Nach dem Königsschuss ist vor der Parade: Die Feiertage der Junggesellenschützen gehen auch nach dem Volltreffer in der Schießschlucht weiter. Zunächst laden die Junggesellen alle Senioren für heute, Mittwoch, 18. Mai, um 15 Uhr zum bunten Nachmittag ins Festzelt bei Kaffee und Kuchen. Eine besondere Einladung gilt den Ehrenmitgliedern des Vereins. Die eigentlichen Feierlichkeiten werden am Samstag, 21. Mai, fortgesetzt. Um 14 Uhr sammeln sich die Schützen in den jeweiligen Zuglokalen und marschieren dann alle gegen 16.

15 Uhr zum Zelt. Um 17 Uhr beginnt der große Festumzug durch den Ort. Höhepunkt ist die Königsparade auf der Lindenallee. Der krönende Abschluss steht für 20 Uhr auf dem Plan: Dann beginnt der öffentliche Krönungsball, zu dem auch die Abordnungen der befreundeten Vereine erwartet werden. Zum Tanz spielt die Band Califonia Blue. Jeder ist eingeladen, der Eintritt ist frei.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Das Fest der Schützen geht nun in Halbzeit zwei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.