| 00.00 Uhr

Rheinberg
Das Millinger Königspaar ist jetzt auch kaiserlich

Rheinberg. Spannend ging es zu auf dem Schützenplatz am Bienenhaus beim Prinzen-, Königspokal- und Königinnenpokalschießen der Bürgerschützen in Millingen.

Bei den Jungschützen holte sich Janina Elsner den 1. Preis (Kopf) , der 2. Preis (linker Flügel) ging an Niklas Saes, der 3. Preis (rechter Flügel an Tim Schneider. Den Schwanz traf Luca Simon .

Bei den Königinnen waren Waltraud Baltes (Kopf), Gertrud Krugjohann (linker Flügel), Stefanie Tooten (rechter Flügel) und Anja Peerenboom (Schwanz) erfolgreich. Im Wettstreit in der Klasse der Könige landeten Christoph Tooten (Kopf), Oliver Elsner (linker Flügel), Erwin Otto (rechter Flügel) sowie Hans-Heinrich Leygraf (Schwanz) Volltreffer.

Nachdem alle Preise vergeben waren, konnten das Prinzen-, Königinnenpokal- und Königspokalschießen beginnen. Doch die gebastelten Vögel ließen sich nicht so leicht von der Stange holen. Es wurde später und später und später. Um 23 Uhr wurde die letzte Runde eingeläutet. Jetzt wollte jeder noch mal sein Können an der Armbrust zeigen. Stefanie Tooten, noch Königin des BSV, holte um 23.10 Uhr mit dem 170. Schuss den letzten Rest vom Damenvogel.

Für alle anderen musste das Los entscheiden. Da hatte Prinzessin Cristin Verbücheln Glück. Als ihren Prinzgemahl nahm sie Justin Sukiennik. Bei den Königen fiel das Los auf Christoph Tooten. So ist das amtierende Königspaar nun auch Kaiserpaar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Das Millinger Königspaar ist jetzt auch kaiserlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.