| 00.00 Uhr

Rheinberg
Der neue Amazon-Parkplatz soll in 14 Tagen fertig sein

Rheinberg. Heute beginnt der Bau der Fußgängerbrücke. Die Alte Landstraße wird ab dem 7. Dezember gesperrt.

Der neue Amazon-Mitarbeiter-Parkplatz mit 883 Parkplätzen an der Alten Landstraße wird voraussichtlich in 14 Tagen zur Nutzung bereit stehen. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Ab heute wird mit dem Bau einer Fußgängerbrücke zum Amazon-Gelände begonnen, um den Mitarbeitern eine sichere Überquerung der Straße zu ermöglichen.

Dazu wird eine Teilsperrung (Einbahnstraßenverkehr Richtung Rheinberg) auf der Alten Landstraße bis einschließlich 7. Dezember eingerichtet. Um ab dem 7. Dezember die Treppentürme der Brücke aufsetzen zu können, wird von diesem Tag an bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember, eine Vollsperrung der Alten Landstraße notwendig sein. Sollte es in der Zwischenzeit nicht zu einem massiven Wintereinbruch kommen, so wird der Parkplatz am Montag, 12. Dezember, fertiggestellt sein. Die Baumaßnahmen und die veränderte Verkehrsführung erfolgen in enger Absprache und mit Unterstützung der örtlichen Behörden. Insbesondere während des Schichtwechsels bei Amazon zwischen 14 und 15 Uhr wird mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen gerechnet.

Amazon versicherte gestern, dass die beteiligten Behörden und Bauunternehmen gemeinsam daran arbeiten, die Einschränkungen für Anlieger so gering wie möglich zu halten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Der neue Amazon-Parkplatz soll in 14 Tagen fertig sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.