| 00.00 Uhr

Rheinberg
Die Rhinberkse Jonges sind noch nicht ausverkauft

Rheinberg. Die Karnevalssession läuft, und die Büttensitzungen sowie Umzüge und Feten rücken immer näher. Der Vorverkauf für die zweite und dritte Büttensitzung der Rhinberkse Jonges findet in der Sparkassen-Filiale an der Bahnhofstraße in Rheinberg statt. Die Büttensitzungen sind am Freitag, 29. Januar, ab 19.30 Uhr, und am Samstag, 30. Januar, ab 16.30 Uhr. Von Julia Braun

Weiter geht's am Altweiberdonnerstag, 4. Februar. Dann werden der Möhnenumzug und der Rathhaussturm veranstaltet. Treffen ist um 15 Uhr, die Möhnen treffen sich zuvor im Lokal "Punto". Anschließend ist der Altweiberball. Karten können im Vorverkauf unter www.rhinberkse-jonges.de und an der Abendkasse erworben werden.

Die "Oldie Night" der Rhinberkse Jonges mit drei Live-Bands beginnt am Freitag, 5. Februar, 20 Uhr. Karten kann man im Vorverkauf im Reisebüro Sarres-Schockemöhle an der Hubert-Underberg-Allee oder über die Jonges-Seite kaufen.

Karten für den Plaarball, der am Samstag, 6. Februar, 20 Uhr, steigt, sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Am Sonntag, 7. Februar, wird der Schlüssel zum Stadthaus an den Prinzen übergeben, anschließend steigt eine Karnevalsparty. Einlass ist ab 11 Uhr. Tickets gibt es an der Tageskasse für 3,33 Euro - inklusive Sticker.

Die große Rosenmontagsfete steht am Montag, 8. Februar, an und beginnt um 19 Uhr. Karten können im Vorverkauf und an der Abendkasse erworben werden. Der abschließende Kehrausball und das Fischessen erfolgen am Dienstag, 9. Februar, 19.30 Uhr. Karten für das Fischessen gibt es in der Alten Apotheke. Beim Kehrausball ist der Eintritt frei.

Alle Veranstaltungen der Rhinberkse Jonges finden in der Stadthalle Rheinberg statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Die Rhinberkse Jonges sind noch nicht ausverkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.