| 00.00 Uhr

Alpen
Die SPD hat ein großes Herz für die Kinder aus Gomel

Alpen. Geselliges Treffen auf Spielplatz in der Bönninghardt.

"Treffpunkt Spielplatz in Bönninghardt" lautete die Parole für die Ferienkinder aus Gomel und ihre Gasteltern. Der SPD-Ortsverein Alpen hatte zum schon fast traditionellen Termin eingeladen. Der Spielplatz ist bei den Feriengästen beliebt, wie Kristina (12) bestätigt. Der Besuch - selbst bei etwas durchwachsenem Wetter - gehört einfach dazu.

Die Zwölfjährige wohnt bei Marianne Ehrecke in Kevelaer-Winnekendonk. "Seit fünf Jahren kennen wir uns schon. Kristina ist ein sehr interessiertes Mädchen, das für uns schon zur Familie gehört", erzählt Gastmutter Marianne Ehrecke, die auch ins weißrussische Gomel den Kontakt mit Kristians Familie pflegt.

Besonders die verschiedenen Freizeitangebote für die Gastfamilien sorgen für reichlich Spaß, so die einhellige Meinung. "Alles ist gut", strahlt Kristina, die in Weißrussland die siebte Klasse besucht.

Erstmals in der Rolle der Gasteltern befindet sich die Alpener Familie Grotepaß, bei der Darya wohnt. Als der Aufruf an mögliche Gasteltern in der Zeitung zu lesen war, stand ihr Entschluss fest. Alles läuft nach Wunsch. "Das Leben hat es gut mit uns gemeint, davon wollen wir etwas zurückgeben", so Gastmutter Margret Grotepaß über ihre Motivation.

Rund 60 Kinder werden am Ende des Sommers wieder den Niederrhein besucht haben. Inzwischen ist die zweite Gruppe da. Ein Fazit zieht Monika Lamkewitz vom Vereinsvorstand Kinderhilfswerk Gomel: "Wieder eine super Gruppe." Für Vorstandskollege Manfred Hainke ist vor allem das Engagement der Gasteltern der Schlüssel für den erholsamen Aufenthalt der Ferienkinder. "Wir sind froh, dass wieder genügend Familie mitmachen."

Auch für den SPD-Ortsverein gehört das Treffen mit Ferienkinder und Gasteltern auf dem Spielplatz zum Programm. Beim Spielenachmittag, den auch der Zauberer Zippo besucht hat, wird gegrillt. Familiäre Bande haben sich entwickelt. "Die Kinder fühlen sich wie zu Hause. Wir sind einfach begeistert", sagt Parteichef Jörg Banemann. Die Aktion habe für ihn den Charakter praktizierter Nächstenliebe.

(sabi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Die SPD hat ein großes Herz für die Kinder aus Gomel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.