| 00.00 Uhr

Rheinberg
DLB versteigert bunte Mülltonnen

Rheinberg. "Alles Müll - oder was?" - Umwelttag für Rheinberger am nächsten Freitag.

Der Dienstleistungs-Betrieb lockt Besucher mit einer ungewöhnlichen Aktion. Am Freitag, 28. August, findet auf dem Gelände des Dienstleistungsbetriebes der Stadt Rheinberg an der Bahnhofstraße 160 ein Umwelttag unter dem Motto "Alles Müll - oder was?" statt. Er beginnt um 12 Uhr. Unter anderem werden neue Fahrzeuge vorgestellt. An diesem Nachmittag haben die Rheinberger die Möglichkeit, Dinge, die sie nicht mehr brauchen, beim DLB abzugeben. Als zusätzliches Highlight werden 15 besondere - neue - Müllbehälter in den Größen 120 und 240 Liter in den unterschiedlichsten Farbkombinationen versteigert. Durch den Wechsel der Farben bei der Herstellung der Mülltonnen kommen die interessantesten Farbvariationen zustande. Orange, metallicgrau oder sogar schwarz-grün (was für Borussia-Mönchengladbach-Fans interessant sein dürfte) - verschiedene Fehlfarben sind dabei.

Die Tonnen können als Regentonnen eingesetzt oder auf Anfrage auch als regulärer Müllbehälter genutzt werden. Der Erlös der Versteigerung wird einem guten Zweck gespendet. Die Versteigerung der Tonnen soll gegen 14 Uhr beginnen. Da nur eine begrenzte Anzahl dieser außergewöhnlichen Tonnen vorhanden ist, wird allen Interessenten empfohlen, sich rechtzeitig beim Dienstleistungsbetrieb einzufinden.

(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: DLB versteigert bunte Mülltonnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.