| 00.00 Uhr

Alpen
DRK erhält neuen Krankenwagen

Alpen. Fahrzeug ist mit einer Vakuummatratze ausgestattet. Segnung am Samstag.

Der Ortsverein Alpen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat einen neuen Krankenwagen angeschafft. Nötig wurde diese Investition, da Anfang des Jahres ein Fahrzeug durch einen technischen Defekt vollständig ausgebrannt war. Der neue Krankenwagen verfügt über eine Zusatzausstattung zur Versorgung von Notfallpatienten.

Dank der finanziellen Unterstützung der Volksbank Niederrhein konnten unter anderem Vakuumschienen, eine Vakuummatratze (gestern wurde irrtümlich das Bild dem Bericht über die DRK-Ortsgruppe in Menzelen zugeordnet), ein spezieller Bohrer für Medikamentengabe übers Knochenmark, ein Spineboard sowie ein sogenanntes Rettungskorsett angeschafft werden.

Jetzt wurde im DRK-Heim in Alpen die Spende übergeben. Überreicht wurde sie von Dieter Hackstein vom Vorstand der Volksbank sowie Geschäftsstelleleiterin Annette Schneider an den DRK-Vorsitzenden Rüdiger Kunst und und Bereitschaftsleiter Sascha van Beek. Rüdiger Kunst bedankte sich bei den Bankern für die langjährige Unterstützung.

Die offizielle Übergabe des neuen Krankenwagens, mit der Segnung durch die Pfarrer der evangelischen und katholischen Kirche, findet morgen, am Samstag, 19. Dezember, um 16 Uhr am DRK-Heim an der Bruckstraße in Alpen statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: DRK erhält neuen Krankenwagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.