| 00.00 Uhr

Rheinberg
Ehepaar Rams feiert Goldhochzeit

Rheinberg. Aus einer Bekanntschaft am Arbeitsplatz wurde bei Christa und Theo Rams Liebe, die mittlerweile (über) 50 Jahre andauert. Das Paar feiert heute gemeinsam mit Familie und Freunden das Fest der Goldenen Hochzeit.

Beruflich hatten der gelernte Landwirt von der Bönninghardt und die junge Einzelhandelskauffrau, die in Bad Kreuznach geboren wurde, immer wieder miteinander zu tun. Doch dass der Funken übersprang, haben sie Kommissar Zufall zu verdanken. "Wir haben uns im Alpener Kino gesehen und uns danach wieder getroffen", erzählt die 71-jährige Jubilarin. Das war 1963. Es folgte die Verlobung zu Ostern 1965; im Januar 1966 wurde geheiratet. "Am Tag unserer Hochzeit war es eisig kalt", erinnert sich Christa Rams. Das Paar hat vier Kinder, mittlerweile gehören vier Enkel zur Familie.

Als sie sich erstmals begegneten, war Christa Rams Verkäuferin in Sonsbeck, Theo Rams arbeitete als Fahrer für einen Getränkelieferanten. "Später war mein Mann für Underberg und die Sparkasse tätig", so Christa Rams. Sie selbst feierte im vergangenen Jahr das 25. Jubiläum bei der Rheinberger Traditionsbäckerei Bergmann.

In Rheinberg ist das Ehepaar Rams, das gemeinsam gerne Wanderungen und Radtouren unternommen hat, zuhause und verwurzelt. Mit ihrer Vereinszugehörigkeit zeigen die beiden Flagge für die Heimatstadt Rheinberg: Theo Rams ist seit vielen Jahren Mitglied bei den Rhinberkse Jonges sowie in der Kolpingfamilie, Ehefrau Christa ist bei der kfd aktiv.

(nmb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Ehepaar Rams feiert Goldhochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.