| 00.00 Uhr

Rheinberg
Ein Wiedersehen 69 Jahre nach der Einschulung

Rheinberg. Im Hotel am Fischmarkt trafen sich jetzt ehemalige Schüler der Katholischen Volksschule Rheinberg, die 1947 eingeschult wurden. Nicht nur aus Rheinberg und Umgebung - auch aus Nord- und Süddeutschland sowie Berlin waren Ehemalige angereist.

Schon ab 1974 hatten sich Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgangs nach einigen Jahren immer wieder mal getroffen. Mit Bildern von früheren Treffen wurden Erinnerungen aufgefrischt. Nach einem guten Mittagessen besichtigten die Teilnehmer das Underberg-Stammhaus. Emil Underberg, der selbst auch zu diesem Einschulungsjahrgang gehört, berichtete aus der Firmengeschichte und über die weltweiten Sammelaktionen von Underberg-Kapseln, die mit Prämien belohnt werden.

Bis zum Abend ließen die Teilnehmer das gelungene Treffen im Weinkeller des Hotels am Fischmarkt ausklingen.

Eingeladen und organisiert hatten das Treffen die ehemaligen Mitschüler Wiltrud Renkens, Marlies Meintrup, Theo Eickers und Willy Ricking.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Ein Wiedersehen 69 Jahre nach der Einschulung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.