| 00.00 Uhr

Rheinberg
Erstes Kastanienkonzert des Jahres mit Swing von Eddy

Rheinberg. Die Reihe der Kastanienkonzerte ist gestartet. Die Evangelische Kirche erwies sich erneut als guter Konzert-Ort, wie Eddy Mioska, Leiter der Band "Eddy and Friends", meint. "Open Air" auf der Kulturbühne war geplant. "Aber trotz Sonne war es noch zu kalt und zu windig", erzählt Eddy Mioska. Von Sabine Hannemann

In den Kirchenbänken kam schnell gute Laune auf, die die 13 Bandmitglieder musikalisch mit Melodien aus der Swing- und Jazzszene verbreiteten. Kleine Anmoderationen gaben die Richtung vor, weckten Erinnerungen an ferne Länder und ihre Musik. "Ich denke an Urlaub, einen Drink an der Bar und leichte Musik", hieß es. "Die Musik ist der Renner." Musik von Glenn Miller mit dem legendären "In the mood" oder "Sweet Georgia Brown" von Louis Armstrong sorgten für Begeisterung ebenso wie südamerikanischer Sound und Ohrwürmer wie "Happy".

Zwei Stunden dauerte der konzertante Saisonaufschlag. In der Pause zwischendurch erfreuten sich die Gäste am Kuchenbuffet. Die Kastanienkonzerte - ihr Anfänge liegen in den Serenaden-Konzerten - sind etabliert, wie Chorleiter Michael Wulf-Schnieders erzählt. "Unsere Konzertreihe hat aber nichts mit dem Kastanienfest in Rheinberg zu tun. Die Kastanienkonzerte erinnern vielmehr an unsere über 250 Jahre alte Kastanie nahe der Kirche, die gefällt werden musste."

Eddy und seine Freunde spielen seit 15 Jahren zusammen. Eddy Mioska, der unter anderem in Rheinberg an der Musikschule Rosenberger-Pügner unterrichtet, hat im Laufe der Jahre ehemalige Schüler um sich gescharrt. Musik mit Instrumenten wie Klarinette und Saxophon verbindet und lässt nicht mehr los - "vor allem nicht, wenn wir alle zusammen spielen und anderen damit eine Freude machen. Wir möchten, dass unser Publikum die Musik genießt", sagt der gebürtige Kronstädter, der 1993 nach Deutschland kam und heute in Rheinhausen lebt.

Gerade ist die Gruppe von einer kleinen Tournee mit intensiver Probenarbeit aus Polen zurück. Mioska spricht von guten Arbeitsergebnissen und einer positiven Stimmung der "Friends", die beim Publikum direkt ankam. Mit großem Applaus dankten die musikbegeisterten Gäste für einen beschwingten Nachmittag. Weitere Kastanienkonzerte auf der Kulturbühne sind geplant: Sonntag, 19. Juni, 15 Uhr, mit dem Salon- und Swing-Orchester Rheinberg. Am Sonntag, 18. September, 15 Uhr, ist Gospelmusik zu erleben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Erstes Kastanienkonzert des Jahres mit Swing von Eddy


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.