| 00.00 Uhr

Alpen
FDP freut sich über jugendliche Partei-Impluse

Alpen. Der Kreisverband Wesel der Jungen Liberalen (JuLis) hat sich mit den Parteifreunden von der FDP Alpen zu einem Gedankenaustausch im Torenhof in Menzelen getroffen. Simon Bremer, JuLi-Vorsitzender im Kreis, nannte das Treffen eine anregende Ideenschmiede: "Wir Jungen Liberalen möchten intensiveren Kontakt mit den FDP- Ortsgruppen zu suchen." Alpens FDP-Chef Thomas Hommen sei er bei Kreisvorstandssitzungen bereits mehrfach begegnet. Dabei habe er sich verabredet. "Hier in Alpen haben wir einen überaus engagierten Ortsverband vorgefunden, mit dem wir in Zukunft gerne gemeinsame Projekte planen", sagte der Gast.

Rainer Beck, ehemaliger Parteichef der Liberalen in Alpen, freut sich über die vereinbarte Zusammenarbeit mit der Jugend. "Ich gratuliere den jungen Menschen für ihren Einsatz für die Freiheit. Mich freut es, wenn sich Jugendliche mit politischen Themen auseinandersetzen und gemeinsam die Welt ein Stück weit besser machen wollen."

Michael Weis, FDP-Vize-Fraktionschef, begrüßte ebenfalls die Initiative der Jungen Liberalen. "Ich bin überzeugt, dass viele junge Menschen gute Ideen haben, die nur zu selten Berücksichtigung in der Politik finden", so Weis. "Vielleicht haben wir bald auch JuLis Alpen", sagt Weis. www.fdp-alpen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: FDP freut sich über jugendliche Partei-Impluse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.