| 00.00 Uhr

Ausstellung
Fotos im Café Sahnehäubchen

Rheinberg. Es passt zur Jahreszeit: Die Fotografien, die die Kölner Künstlerin Judith Frische bis zum 16. Dezember im "Café Sahnehäubchen" ausstellt, bilden eine märchenhaft-mystische Stimmung ab. Frische zeigt 25 große- und kleinformatige Bilder, die in ihrem Grafikdesign-Studium entstanden sind. Dabei ist es vor allem die Serie von in der Natur aufgenommenen Selbstporträts, die eher an Island als an die Eifel erinnern. In der Tat entstanden die Fotos jedoch in Eitorf oder Bergisch-Gladbach.

Andere Aufnahmen zeigen Porträts, die in US-amerikanischen Landschaften aufgenommen wurden. Kim Reh, gemeinsam mit Lebensgefährtin Stephanie Liebich Inhaber des Cafés, freut sich über die positive Resonanz der Gäste auf die Ausstellung. "Gut 35 Gäste waren bei der Vernissage dabei, viele kommen jetzt einfach rein und schauen sich die Fotos an", sagt er. Man wolle Ausstellungen in den Café-Alltag integrieren. "Es muss aber zu uns passen", so Reh.

(nmb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausstellung: Fotos im Café Sahnehäubchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.