| 00.00 Uhr

Alpen
Frauen-Union diskutiert über Rentenlücken

Alpen. Die Frauen-Union (FU) hat ihre Landesvorsitzende und CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach eingeladen. Sie spricht am Donnerstag, 14. Juli, um 18 Uhr in der Burgschänke über das Thema "Rente und Vorsorge heute, morgen, übermorgen". Nach wie vor weist der berufliche Werdegang von Frauen durch Kindererziehungszeiten, Pflege von Angehörigen, Teilzeitbeschäftigung und ungleiche Entlohnung oft Lücken auf, die im Alter zu Renteneinbußen führen. Es wird darüber diskutiert, welche Möglichkeiten Frauen haben, das zu beeinflussen. "Danach besteht die Möglichkeit, die gute Küche der Burgschänke zu nutzen", sagt FU-Vorsitzende Angelika Sura.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Frauen-Union diskutiert über Rentenlücken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.