| 00.00 Uhr

Rheinberg
Grüne setzen weiterhin auf ihr Vorstands-Tandem

Rheinberg. Mitgliederversammlung: Der Ortsverband Rheinberg wählte Dagmar Krause-Bartsch und Peter Mokros wieder. Von Sassan Dastkutah

Der alte Vorstand ist der neue: Der Ortsverband Rheinberg von Bündnis 90/Die Grünen richtete seine Mitgliederversammlung in der Kulturkneipe Schwarzer Adler in Vierbaum aus. Dabei wurde das Sprecher-Tandem Dagmar Krause-Bartsch und Peter Mokros wieder gewählt. Ulla Hausmann-Radau bleibt Kassiererin. Dr. Kenneth Simon und Simon Thölke flankieren die Vorstandsarbeit weiterhin als Beisitzer. Svenja Reinert kandidierte nicht mehr als dritte Beisitzerin. Ihr Amt übernimmt fortan Gisela Sper. Christina Schmalz und Barbara Ettwig wurden als Kassenprüferinnen bestätigt.

Neben den Wahlen gab es auch einen umfangreichen Kassenbericht. Die Rheinberger Grünen haben 19.184 Euro in ihrer Kasse, wie Kassiererin Ulla Hausmann Radau darlegte, und sehen sich damit finanziell gut aufgestellt. Geld, mit dem die Partei in diesem Jahr einige Veranstaltungen und Aktionen für Gemeinwohl stemmen will, wie Peter Mokros unterstrich. Im vergangenen Jahr hatten, wie Peter Mokros im Bericht des Vorstands schilderte, die Rheinberger Grünen beim Budberger Weihnachtsmarkt eine Aktion für die Kinderkrebshilfe durchgeführt. Viele Knochenmarkspender und auch Geldspender hatten sich am Stand der Grünen gemeldet. Mokros schlug vor, in diesem Jahr wieder eine solche Aktion zu organisieren und stieß bei seinen Parteifreunden auf breite Zustimmung.

Die Bündnisgrünen planen in diesem Jahr auch einen Gesundheitstag in Kooperation mit Rheinberger Sozial- und Gesundheitsverbänden. "Wir haben ja in Rheinberg kein Gesundheitsamt. Da wäre eine solche Infoveranstaltung mit Gesundheitsthemen für die Bürger gut", meinte Mokros. Für solche Veranstaltungen und Aktionen will die Partei dieses Jahr 3000 Euro in die Hand nehmen.

Rückblickend machte Peter Mokros noch einmal deutlich, dass das vergangene Jahr im Zeichen der Bürgermeisterwahl gestanden habe. Er sei dem Wahlkampfteam und seiner Partei für die riesige, letztendlich allerdings nicht von Erfolg gekrönte Unterstützung sehr dankbar.

Am 28. April findet im Schwarzen Adler (Baerler Straße) eine weitere Mitgliederversammlung statt, bei der noch weitere Themen besprochen werden sollen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Grüne setzen weiterhin auf ihr Vorstands-Tandem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.