| 00.00 Uhr

Rheinberg
Grüne spenden Lebensmittel in Schuhkartons für die Tafel

Rheinberg. "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es", von dieser Erkenntnis Erich Kästners konnten sich die Rheinberger Bündnisgrünen überzeugen, als sie der Rheinberger Tafel einen Besuch abstatteten und Tafel-Koordinatorin Tanja Braun und ihrem Helfer- und Helferinnenteam einige Schuhkartongeschenkpakete überreichten, die an die Besucher vor Weihnachten ausgegeben werden.

Damit verbunden war auch ein großer Dank an die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfer der Rheinberger Tafel, die jeden Dienstag die Ausgabe der Lebensmitteltüten bewerkstelligen.

Wie von Tanja Braun zu erfahren war, ist durch die in Rheinberg untergebrachten Flüchtlinge die Zahl der Besucher der Tafel auf ungefähr 800 Personen gestiegen. Deren tief bekundete Dankbarkeit für die gespendeten Lebensmittel sei der schönste Dank, den sie und ihre Kollegen erfahre, so Tanja Braun und auch Motivation, mit Freude und Elan weiter für die Tafel zu arbeiten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Grüne spenden Lebensmittel in Schuhkartons für die Tafel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.