| 00.00 Uhr

Rheinberg
Grünen-Kandidat Mokros stellt sich in Millingen vor

Rheinberg. Mit einem Vortrag über das Handelsabkommen TTIP.

Jetzt steigt auch Peter Mokros, Bürgermeisterkandidat von Bündnis 90 / Die Grünen, mit eigenen Terminen in den Wahlkampf ein. Er besucht am Donnerstag, 18. Juni, den Ortsteil Millingen. Bei der Veranstaltung im Sportheim des SV Millingen an der Jahnstraße sind alle Gäste herzlich willkommen. Beginn ist um 19 Uhr.

Peter Mokros, der in Ossenberg lebt und von Beruf Polizeibeamter ist, wird zunächst einen kurzen Vortrag über das Transatlantische Handelsabkommen (TTIP) zwischen den USA und der Europäischen Union halten. Insbesondere wird er auf die Punkte des beabsichtigten Abkommens eingehen, bei denen die kommunalen Interessen berührt werden. Anschließend steht er für Fragen zur Verfügung und hofft auf eine lebhafte Diskussion mit den Millingern.

Der Ossenberger kam durch den Sport zur Politik. Nachdem er früher selbst aktiver Kicker war, trainierte er später Jugendmannschaften, dann führte ihn der Weg in die Jugendpolitik, ins Zuff und letztendlich zur Mitarbeit im Jugendhilfeausschuss. Natürlich sei er politisch inzwischen breiter aufgestellt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Grünen-Kandidat Mokros stellt sich in Millingen vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.