| 00.00 Uhr

Rheinberg
Guter Start für das "Medley" im Bürgerzentrum Alpsray

Rheinberg. Am Eröffnungstag wurde es richtig voll im "Medley". Voller als gedacht. "Wir hatten 38 Anmeldungen für unser Büffet, und es kamen mehr als 60 Gäste", sagt Yasemin Alkan. "Damit haben wir gar nicht gerechnet." Yasemin Alkan und ihr Mann Özgür sind die neuen Pächter der Gastronomie im Bürgerzentrum Alpsray. Claus und Gertrud Hoppmann hatten den Pachtvertrag nach fünf Jahren Landgasthaus nicht mehr verlängert, weil sie nach Jahrzehnten in der Gastronomie kürzer treten wollen. Im April war dann Schluss. Die Alkans haben das Lokal nun nach einer Umbauphase als Bistro und Café neu eröffnet. Von Uwe Plien

"Es läuft gut", sagt Yasemin Alkan. An manchen Tagen sei es im Medley schon richtig voll gewesen. Bisher haben sie viel Zuspruch und positive Resonanz bekommen. "Wir öffnen ja schon um 12 Uhr, ab 12.30 Uhr gibt es einen kleinen Mittagstisch. Mit unserer Wochenkarte experimentieren wir erst einmal und schauen nach den ersten Wochen, was gut läuft und was weniger gut läuft. Dann stellen wir uns darauf ein." Bei dem schönen Sommerwetter werde auch die Terrasse gut angenommen. In der Woche verkauft das Medley selbst gemachten Kuchen und Teilchen. Kaffeetrinken in Alpsray ist jetzt wieder möglich.

Für die nächsten Wochen hat das Medley-Team noch einiges vor. So soll voraussichtlich schon am übernächsten Wochenende eine Jazz-Band Live-Musik an der Alpsrayer Straße spielen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Guter Start für das "Medley" im Bürgerzentrum Alpsray


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.