| 00.00 Uhr

Alpen
Heilfastenwoche in der Bönninghardt schon zum 30. Mal

Alpen. Die fünfte Jahreszeit ist Vergangenheit. Der Frühling will Einzug halten. Das heißt Frühjahrsputz, Fastenzeit und Aufbruchstimmung. Herbert Oymann und Arzt Norbert Koch laden zum Fastenvortrag ein, der hilft, den Einstieg in die Fastenwoche zu finden.

Der Vortrag am Mittwoch, 17. Februar, um 20 Uhr im Katholischen Pfarrheim St. Vinzenz richtet sich an erfahrene Faster und Neufaster und an Leute, die sich informieren wollen. Es ist bereits die 30. Heilfastenaktion auf der Bönninghardt. "Fasten ist keine Entbehrung, macht nicht krank und ist mit guter Vorbereitung und der richtigen innerlichen Einstellung einfach und problemlos", so Oymann.

Was Fasten ist, ob und wie das funktioniert, erfahren die Teilnehmer an diesem Abend. Über ihre Erfahrungen können sich die Teilnehmer in der Fastenwoche vom Montag, 22., bis Freitag, 26. Februar, jeweils ab 20 Uhr im Pfarrheim austauschen. Betreut werden sie von Oymann und Koch. Am Mittwoch, 24. Februar, wird um 17 Uhr gewandert. Am Donnerstag gestaltet Manuela Koldozey, Meditations- und Reiki-Lehrerin, den Abend mit. Ihr Credo: "Heil sein, im ganzen Sein".

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Heilfastenwoche in der Bönninghardt schon zum 30. Mal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.