| 00.00 Uhr

Alpen
Heiligabend beginnt morgens um 6.30 Uhr

Alpen. Die katholische Kirchengemeinde St. Ulrich lädt an Heiligabend und an den Weih-nachtsfeiertagen zu besonderen Gottesdiensten ein: Heiligabend beginnt schon um 6.30 Uhr mit einer Frühschicht in St. Vinzenz auf der Bönninghardt. Jeweils um 15.30 Uhr finden die Krippenfeiern in St. Mariä Himmelfahrt Ginderich, St. Nikolaus Veen, St. Peter Büderich, St. Walburgis Menzelen und St. Ulrich Alpen statt. Die Familienchristmetten beginnen um 17 Uhr in St. Ulrich, St. Vinzenz und in St. Walburgis. Um 18.30 Uhr finden die Christmetten in St. Mariä Himmelfahrt, St. Nikolaus und St. Peter statt. In St. Mariä Himmelfahrt beginnt die Einstimmung auf die Christmette bereits um 18 Uhr. Die Christmette in St. Ulrich wird ab 22 Uhr gefeiert.

Am ersten Weihnachtstag ist um 8 Uhr in St. Ulrich die Eucharistiefeier. Um 9.30 Uhr folgen die Hochämter in St. Mariä Himmelfahrt, St. Vinzenz, St. Nikolaus und St. Walburgis. In St. Peter und St. Ulrich sind die Eucharistiefeiern um 11 Uhr. Am zweiten Feiertag beginnt die Messe um 8 Uhr in St. Ulrich. Die Familiengottesdienste mit Segnung sind um 9.30 Uhr in St. Mariä Himmelfahrt und St. Walburgis. Um 11 Uhr ist Gottesdienst in St. Peter. Zur "Messe im Stall" treffen sich alle um 9.30 Uhr an St. Nikolaus Veen, um von dort zum Hof Schippers zu laufen. Um 10.30 Uhr beginnt die "Messe, die vom Akkordeonorchester Veen mitgestaltet wird. Wer den Weg (1,8 km) scheut, kann auch direkt dazu kommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Heiligabend beginnt morgens um 6.30 Uhr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.