| 00.00 Uhr

Alpen
Herbstspektakel mit Ritterfest und Kunsthandwerk

Alpen. Ein Ritterfest mit Kunsthandwerk auf der Schützenwiese, ein Bühnenprogramm auf dem Show-Truck, Modenschauen, Käthe Köstlich und Musik, US-Schlitten, Kindertrödel, Traktoren-Oldies, Aktionen auf jeder Straße, Schnick-Schnack, Schminken und Ballonmodellage und dazu offene Geschäfte - das sind die bewährten Zutaten fürs Herbstspektakel am Sonntag, 9. Oktober, im Zentrum von Alpen.

Spektakulär wird es wieder an der Motte: Gegenüber des Stellplatzes für Wohnmobile schlagen die Rittersleut' ihr Lager auf. Falkner, Reiter, Ritter und Gaukler sowie mittelalterliche Handwerker zeigen, was sie können. In aufregenden Kämpfen duellieren sich die Helden des Mittelalters. Zu den edlen Rittern gesellen sich gestandene Wikinger und Schotten in landestypischer Ausrüstung. Bronzegießer, Schmiede, Holzschnitzer, Imker und Falkner sorgen für historisches Flair.

Mittelalterliche Musik rundet das Ritterspektakel harmonisch ab. Das Lager ist schon am Samstag für Besucher geöffnet. Am Samstagabend nach Sonnenuntergang bieten die vielen Lagerfeuer und Lichter auf der Ritterwiese eine ganz besondere Atmosphäre.

Neben dem Ritterspektakel auf dem Weg zum Ortskern finden Besucher die Oldtimer-Traktoren-show auf dem Netto- Gelände sowie eine Hüpfburg zum Zeitvertreib für die Kinder. In der Innenstadt geht es mit dem verkaufsoffenen Sonntag und großem Programm weiter. Die Geschäfte öffnen von 12 bis 17 Uhr ihre Türen. Werberingmitglieder und Kunsthandwerker haben ihre Stände aufgebaut. In den Straßen begegnet man Straßenkünstlern, die die Kinder schminken oder aus Luftballons lustige Tiere oder außergewöhnliche Kunstobjekte formen, oder es taucht plötzlich ein kleiner "Bär" auf, der eine Süßigkeit loswerden möchte. Man kann den Straßenmusikanten von "Jazz im Glück" zuhören.

Der Kindertrödelmarkt findet auf dem Rathausplatz statt. Jedes Kind darf hier mit einer Decke unangemeldet gebrauchte Spielsachen verkaufen. Von Selbstgenähtem bis Selbstgemachtem oder Handgefertigtem gibt es in den Straßen jede Menge Handwerkerstände zu entdecken. Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zum ersten Mal präsentiert der Werbering sein Bühnenprogramm auf dem großen Show-Truck der Firma Lemken auf dem Adenauerplatz. Käthe Köstlich moderiert das Programm.

Bei zwei Modenschauen (12.30 Uhr und 14.30 Uhr) präsentieren Handarbeiten Luchtenberg und Schuhfachgeschäft Paduch aktuelle Trends. Das Musikprogramm bestreiten Unlimited Sounds und Kabarettistin Käthe Köstlich im Wechsel. Um die Bühne auf dem Adenauerplatz sind amerikanische Autos gruppiert. In der Amaliengalerie, die inzwischen fast komplett fertig ist, stehen auf der Ärzte-Etage die Türen für Besucher offen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Herbstspektakel mit Ritterfest und Kunsthandwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.