| 00.00 Uhr

Rheinberg
Heute öffnet der neue Netto-Markt in Rheinberg

Rheinberg. Heute eröffnet der neue Netto-Markt an der Xantener Straße in Rheinberg. Die Filiale ist montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr geöffnet. Verkauft werden überwiegend Lebensmittel. Zur Eröffnung der neuen Filiale lockt der Discounter mit Rabatten auf alle Produkte (außer Tabakwaren, Zeitungen und Zeitschriften, Geschenkkarten sowie Tchibo-Artikel). In dem neuen Netto-Markt - Baubeginn war am 1. Mai 2015 - werden elf Mitarbeiter tätig sein, darunter ist eine Auszubildende zur Einzelhandelskauffrau im dritten Lehrjahr. Insgesamt beschäftigt Netto in seinen 4170 Filialen 73.000 Menschen und macht pro Jahr 12 Milliarden Euro Umsatz. Von Uwe Plien

Dr. Rolf und Eva Berger sind die Investoren des Marktes. Sie haben rund 1,8 Millionen Euro in das neue Gebäude und die Sanierung des benachbarten ehemaligen Bürohauses gesteckt. "Das Gebäude hat insgesamt eine Nutzfläche von 1131 Quadratmetern, 780 davon sind Verkaufsfläche, der Rest Lager und Sozialräume", sagt Rolf Berger, der gleichzeitig auf die Parkplätze verweist: "Wir haben 105 Stellplätze, 92 davon vorne an der Xantener Straße, 13 für die Mitarbeiter hinter dem Gebäude." Berger erinnert an die nun vollendete Idee eines "Fachmarktzentrums". Vor mehr als zehn Jahren habe sich gezeigt, dass der alte Holz-Fachmarkt-Kempken keine Zukunft mehr habe. Daraufhin sei begonnen worden, das Areal nach und nach neu zu gestalten. "Jetzt ist aus einer Vision Realität geworden", so Berger. "Einmal parken, fünfmal einkaufen" - so könnte der Slogan zur Xantener Straße heißen, wo es neben Netto auch Trink & Spar, Futterhaus, eine Bäckerei und einen Bioladen gibt. Etwa drei Millionen Euro haben die Bergers ins Fachmarktzentrum investiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Heute öffnet der neue Netto-Markt in Rheinberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.