| 00.00 Uhr

Rheinberg
Keine Postbank mehr bei Lotto Peters in Orsoy

Rheinberg. Die Postfiliale an der Kuhstraße bleibt erhalten. Von Sassan Dastkutah

Seit dem 2. Januar dieses Jahr hat die Deutsche Post AG die Postbankgeschäfte in der Orsoyer Post-Filiale (Lotto Peters) an der Kuhstraße 14 eingestellt. Die Post nannte wirtschaftliche Gründe für die Schließung der Postbank in Orsoy. "Die Postbank überprüft immer regelmäßig die Wirtschaftlichkeit in einer Filiale", sagte gestern Britta Töllner, Pressesprecherin der Deutschen Post AG, auf Nachfrage der Rheinischen Post.

Die Postbankleistungen seien in Orsoy nicht gut angenommen worden und somit nicht mehr rentabel, weshalb die Postbankgeschäfte eingestellt worden waren. Postbankkunden, die das Angebot vor Ort wahrgenommen hatten, können ihre Bankgeschäfte nun in Duisburg-Baerl an der Augustastraße 4a oder in Rheinberg-Mitte an der Orsoyer Straße 3 durchführen.

"Die Postfiliale bleibt natürlich erhalten", unterstrich Britta Töllner. Wer Briefe oder Pakete verschicken will, kann nach wie vor in die Lottoannahmestelle mit Post-Shop von Christine und Isolde Peters gehen. Auch die Leistungen in der Lottoannahmestelle bleiben unberührt. "Alles läuft wie gewohnt weiter", bestätigten Isolde und Christine Peters, Inhaberinnen des Ladens an der Kuhstraße 14.

Kunden der Postbank finden die Filialen, die Postbankleistungen anbieten unter

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Keine Postbank mehr bei Lotto Peters in Orsoy


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.