| 00.00 Uhr

Rheinberg
Kennenlerntag an der Europaschule

Rheinberg: Kennenlerntag an der Europaschule
Beim Kennenlerntag an der Rheinberger Gemeinschaftsschule wurde auch musiziert und gesungen. FOTO: Schule
Rheinberg. Nach den Ferien setzen 104 Fünftklässler ihre Schullaufbahn an der Dr.-Aloys-Wittrup-Straße fort.

Große Ereignisse warfen ihre Schatten voraus: Bald werden 104 neue Schüler im neuen fünften Schuljahr der Europaschule Rheinberg ihre Schullaufbahn beginnen. Deshalb fand ein Kennenlern-Nachmittag in der Mensa der Schule und im Pädagogischen Zentrum statt. Die neuen Schüler wurden mit einem musikalischen Programm willkommen geheißen.

Schülerband und -chor präsentierten aktuelle Lieder aus den Charts, aber auch ein irisches Volkslied und Klassiker wie "99 Luftballons". Luftballons sollen bei der Einschulung nach den Sommerferien auf dem Marktplatz wieder aufsteigen. Schulleiter Norbert Giesen und Martin Reichert, Didaktischer Leiter, denen die Neuankömmlinge besonders am Herzen liegen, begrüßten Eltern und Schüler.

Mit Beratungslehrerin Heike Eurich wurde die Einteilung der neuen Klassen vorgenommen. So lernten die aufgeregten Kinder erstmalig ihre neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer kennen, die sie die nächsten Jahre auf ihrem Schulweg begleiten werden. Im Pädagogischen Zentrum wurden Kaffee und Plätzchen serviert. Dort konnten sich interessierte Eltern mit Vertretern des Fördervereins und weiteren Eltern austauschen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Kennenlerntag an der Europaschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.