| 00.00 Uhr

Alpen
kfd St. Vinzenz ehrt treue Mitglieder

Alpen. Mit einem Gottesdienst startete die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Vinzenz Bönninghardt in ihr Jahrestreffen. Anschließend gab's ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Am Nachmittag wurde es dann amtlich. Bei der Jahreshauptversammlung standen nach den Wahlen zum Vorstand die Ehrungen der Jubilarinnen auf der Tagesordnung.

Nach den Berichten und der Entlastung des Vorstandes wurden die Vorsitzende Marita Rayermann und ihre Stellvertreterin Petra Elbers in ihren Ämtern bestätigt, teilte kfd-Sprecherin Angelika Eßelborn mit. Dann wurden treue Mitglieder geehrt: Thea Schulz und Käthi Rayermann gehören seit 40 Jahren zur Frauengemeinschaft, die 120 Mitglieder zählt. Sifia Kock, Gerda Hegmann und Anneliese Elbers sind seit 45 Jahren dabei, Maria Kaenders hält der kfd seit 40 Jahren die Treue.

Die weiteren Jubilarinnen sind Marianne Verpoort, Magdalena Wahl, Lisbeth Verhülsdonk, Anneliese Pella, Helga Baltes, Sissi Baumgärtner (alle 35 Jahre), Inge Oymann und Hildegard Neuse (beide 30 Jahre) sowie Dagmar Schmidt, Anni Thiesen. Dagmar Rosin, Bärbel Dörper, Rosemarie Krobock. Edith Baumgärtner und Elsbeth Groen (alle 25 Jahre in der kfd).

Viel Applaus gab's für die Theatergruppe, die das Märchen "Aschenbrödel mal anders" einstudiert hatte. Silvia Hackstein, Martina Adolph, Wiltrud Tönnis, Dagmar Schmidt, Petra Degenhardt und Angelika Eßelborn sorgten für reichlich Vergnügen und viele Lacher.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: kfd St. Vinzenz ehrt treue Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.