| 00.00 Uhr

Rheinberg
Kirchenchor Orsoy ehrt Hans Menzenbach

Rheinberg. Sein Vater war begeisterter Sänger, und auch seine vier Schwestern haben leidenschaftlich gerne gesungen. So wurde Hans Menzenbach die Liebe zum Gesang in die Wiege gelegt. Seit 1956 ist Menzenbach Mitglied des Kirchenchores St. Nikolaus Orsoy. Beim Cäcilienfest wurde er nun für 60 Jahre Treue zum Chor geehrt. Präses Wolfgang Schmitz und Chorvorsitzender Horst Schriewer überreichten dem beliebten Tenor eine besondere Urkunde. Hans Menzenbach, dessen Frau Trude und Schwiegervater ebenfalls der Orsoyer Sängergemeinde angehörten, ist seit 1983 Archivar des Kirchenchores und damit Vorstandsmitglied. 2006 erhielt er für seine Verdienste die Cäcilienmedaille, die höchste Auszeichnung, die ein Sänger erhalten kann.

Über die Auszeichnung von Hans Menzenbach freute sich auch der Dirigent des Kirchenchores St. Nikolaus ganz besonders: Dirk Menzenbach, seit 24 Jahren Chorleiter, hat sein musikalisches Talent von Vater Hans geerbt. Der lässt sich gern vom Sohn dirigieren. Beim Cäcilienfest wurden vier neue Sänger aufgenommen. Beate Metzner (Sopran), Engelbert Kitta, Alfred Droste (beide Bass) und Franz Hill (Tenor) verstärken künftig den Chor.

(nmb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Kirchenchor Orsoy ehrt Hans Menzenbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.