| 00.00 Uhr

Alpen
Kirchenchor Veen und Flüchtlinge proben Halleluja

Alpen. Musik verbindet, ihre Sprache wird überall verstanden. Der Kirchenchor Cäcilia Veen sorgte jetzt für einen kleinen, aber umso bemerkenswerteren Beitrag zur Integration der Flüchtlinge im Dorf. Er hatte die Flüchtlinge aus Syrien, die in der Nachbarschaft des katholischen Pfarrheimes wohnen, zu einer Chorprobe eingeladen. Chorleiterin Annegret Walbröhl und der Vorsitzende Karl-Josef Wolfertz begrüßten die Gäste. Nachdem sich alle Gäste und Chormitglieder vorgestellt hatten, wurde ein Lied auf Arabisch und Deutsch gesungen: "Bruder Jakob".

Einige Sängerinnen hatten zum geselligen, interkulturellen Abend einen Imbiss zubereitet. Die Gäste, die in Begleitung von Betreuerin Stefanie Schmitz gekommen waren, sangen einige Lieder in ihrer Heimatsprache, bevor die Chorleiterein mit allen ein österliches Halleluja einübte. Der Kirchenchor und ihre Gäste freuten sich über einen gelungenen, harmonischen Abend.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Kirchenchor Veen und Flüchtlinge proben Halleluja


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.