| 00.00 Uhr

Rheinberg
Klassentreffen nach 60 Jahren

Rheinberg. 14 ehemalige Borther Volksschüler schwelgten bei Herr in Erinnerungen.

60 Jahre nach der Entlassung aus der Katholischen Volksschule Borth trafen sich zum inzwischen achten Mal die ehemaligen Klassenkameraden wieder. Heinz Zahren und Günther Stoll hatten das gelungene Klassentreffen organisiert. Neben 14 Ehemaligen folgte auch der frühere Schulleiter Kurt Kammer der Einladung in die Gaststätte "Zur Post" bei Hendrik und Anja Herr. Gemeinsam tauschte man Erinnerungen an die Schulzeit aus und lachte über manche Anekdote. Bei der Einschulung 1947 kamen 37 Jungen und Mädchen bei Fräulein Degenhardt ins erste Schuljahr. Jeder erste Schultag war damals der Tag, an dem Rektor Jakob Hennings in den Ruhestand verabschiedet wurde.

(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Klassentreffen nach 60 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.