| 00.00 Uhr

Rheinberg
Knallkörper beschädigen Turnhallenfenster

Rheinberg. Durch die Wucht eines explodierenden Knallkörpers - ein sogenannter "Polenböller" - ist in Rheinberg das Fenster einer Schultoilette beschädigt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, haben bisher noch unbekannte Täter den Böller in der Zeit von Freitag, 17 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, an einem auf Kipp stehenden Fenster an der Turnhalle der Grundschule Grote Gert am Annaberg deponiert und entzündeten ihn. Ein Schaden am Gebäude entstand nicht. Im gleichen Zeitraum beschädigten Unbekannte einen Briefkasten einer Arztpraxis an der Annastraße durch einen Silvesterknaller. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf, die bislang noch andauern. Werden die Täter ermittelt, so erwartet sie ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Wache in Rheinberg, Telefon 02843 9276-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Knallkörper beschädigen Turnhallenfenster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.