| 00.00 Uhr

Alpen
Kröselmarie mag Kuschler und Krabbler

Alpen: Kröselmarie mag Kuschler und Krabbler
Er baut Möbel, sie näht Decken, Kissen und mehr: Kröselmarie (Anne Büren) und Kröselhannes (Hubert Ketteler) stellen gemeinsam im Spargelhof Schippers aus. FOTO: Fischer
Alpen. Stimmungsvolle Ausstellung am Wochenende auf dem Spargelhof Schippers in Veen. Auch Kröselhannes ist dabei. Von Sabine Hannemann

Die Scheune bei Schippers in Veen verwandelt sich allmählich in einen stimmungsvollen Ort, der auf den nahenden Advent einstimmt. "Wir haben in unserer Ausstellung uns nicht nur um das Thema Advent und Weihnachten gekümmert, sondern setzen für die Herbst-Winterzeit Akzente", sagt Anne Büren, die bei vielen unter dem Namen "Kröselmarie" bekannt ist. In die Scheune vom Spargelhof lädt sie mit "Kröselhannes" morgen und am Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr zur Weihnachtsausstellung ein.

Das Repertoire ihrer Xantener Manufaktur ist erneut gut aufgestellt. "Wir nähen das ganze Jahr. Im Januar habe ich bereits angefangen, für die jetzige Ausstellung zu planen", sagt Anne Büren. Baby- und Kinderkrabbeldecken mit individuellem Namenszug und einem fröhlichen Tiermotiv sind Hingucker. Füchse, Schafe, Esel und Marienkäfer schmücken, kindgerecht gestaltet, verschiedene Kissen.

"Wir bekommen oft Anfragen, wenn das Geschenk zur Geburt eben etwas ganz Besonderes sein soll", so die Kröselmarie, die allerdings auch fertige Arbeiten von Kunden den letzten Schliff an der Nähmaschine gibt.

Über farbenfrohe wie schicke Kuscheldecken freuen sich auch Erwachsene, wie das Sortiment zeigt. Wieder mit dabei die handgefertigten und bemalten winterlichen wie adventlichen Decken in unterschiedlichen Maßen, Deko-Artikel wie Nikolausfiguren und Tannenbäume, die das eigene Zuhause schmücken.

Verschiedene Motive wie Sterne und Elche hat sie in immer neuen Arrangements auf Stoff gebannt. "Ideen habe ich genug. Wir haben daher unser Sortiment erweitert", sagt die Kröselmarie. Klassiker ist bei ihr die Farbkombination rot-grün, petrol-grau als Trend gehört dazu. Wieder hat sie so genannte Zimmer nach Farben eingerichtet und dekoriert. Das schmucke Kinderzimmer ist nur ein Beispiel.

Das robuste Mobiliar in skandinavisch-trendiger Machart stammt aus der Werkstatt von Kröselhannes. Dazu gehören unter anderem Schränke, Sitzbänke oder Kommoden. Holzspielzeug, Krippenhäuser, beleuchtete Tannenbäume und weitere adventliche Dekorationen mit Liebe zum Detail machen die Ausstellung rund.

Der Spargelhof Schippers lädt ins Landcafé ein. Nach der Ausstellung ist für Kröselmarie und Kröselhannes noch nicht Schluss. "Wir kümmern uns dann um die Nachbestellungen. In diesem Jahr nehmen wir erstmals am Xantener Weihnachtsmarkt teil", verrät Anne Büren. Fünf Wochen lang können dann ihre Handmade-Artikel bestaunt werden.

Werkausstellung von Kröselmarie und Kröselhannes im Veener Spargelhof Schippers, Tackenstraße 14, 5./6. November, jeweils 11 bis 18 Uhr. www.kröselmarie.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Kröselmarie mag Kuschler und Krabbler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.