| 00.00 Uhr

Alpen
Läufer bremsen Autos aus: Straßen sind gesperrt

Alpen. Alpen-Mitte wird morgen zum Läuferdorf. Das hat seinen Preis. Anlässlich des 26. Alpener Straßenlaufs, der am Samstag, 8. Juli, ausgetragen wird, muss die Ortsdurchfahrt Alpen ab 13 Uhr gesperrt werden. Das hat die Verwaltung jetzt mitgeteilt. Besucher der Veranstaltung finden Parkmöglichkeiten auf den Parkplätzen am Willy-Brandt-Platz, am Adenauerplatz, am Rathaus und am Schul- und Sportzentrum.

Im Veranstaltungsbereich wird der Verkehr durch Polizei- und Ordnungskräfte geregelt, deren Anweisungen unbedingt Folge zu leisten ist, heißt es von Seiten des Fachbereiches Ordnung und Sicherheit. Im Bereich der Rathausstraße wird von Einmündung Haagstraße an bis zur Dorfkreuzung Burgstraße/Lindenallee insgesamt ein beidseitiges absolutes Halteverbot eingerichtet. Das geschieht gegen 13 Uhr.

Die von den Sperrungen betroffenen Anwohner werden von der Verwaltung gebeten, sich frühzeitig auf die verkehrlichen Maßnahmen einzustellen. Die Zufahrt zu den Wohnhäusern wird durch Ordner und Beamte der Polizei geregelt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Läufer bremsen Autos aus: Straßen sind gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.