| 00.00 Uhr

Alpen
Landesmeisterschaft beim Hundeverein in Alpen

Alpen. Welcher Hund folgt am besten? Das wird am Sonntag, 8. Mai, in Alpen ermittelt. Der Hundeverein Alpen richtet ab 9 Uhr die Landesmeisterschaft im Bereich Obedience und Begleithunde des Landesverbands Niederrhein aus. Es ist bereits die dritte Landesmeisterschaft. Sie findet aber zum ersten Mal beim Alpener Hundeverein an der Graf-Gumprecht-Straße statt.

Schirmherr ist der stellvertretende Bürgermeister Kurt Verhülsdonk. Es werden rund 20 Hunde in den unterschiedlichsten Klassen erwartet. Die erfolgreichsten von ihnen qualifizieren sich für die Bundessiegerprüfung, bei der die besten Hunde aus allen Landesverbänden an den Start gehen.

Zunächst werden die Begleithunde getestet. In den Kategorien Unterordnung und Straße wird Gehorsam und Neutralität gegenüber Mensch, Umgebung und anderen Hunden überprüft.

Kurz vor der Mittagspause gehen dann die Obedience-Hunde mit den Hundeführern in die Prüfung. Getestet wird das kooperative und kontrollierte Verhalten des Hundes, der Kontakt zwischen Hund und Hundeführer sowie das Gehorchen des Hundes, wenn er sich in einem Abstand vom Hundeführer befindet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Landesmeisterschaft beim Hundeverein in Alpen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.