| 00.00 Uhr

Rheinberg
Landfrauen kosten leckere Tomaten

Rheinberg. Die Landfrauen Borth-Wallach-Ossenberg besichtigen in den Niederlanden einen Tomatenzuchtbetrieb und ein Rosarium. Zur jährlichen Radtour konnten die 39 Landfrauen des Ortsverbands wegen des schlechten Wetters leider nur mit dem Auto in Richtung Niederlande fahren.

Bei der Firma am Steegh in Wellerloi wurde der Tomatenzuchtbetrieb besichtigt. Der Hausherr gab den Frauen vom Niederrhein gerne Auskunft über den Jahresablauf in seinem Betrieb und darüber, dass ein hoher Anteil für den deutschen Markt angebaut und direkt an den Einzelhandel geliefert wird. Gerne ließ er die Damen an den Tomaten-stauden von den Früchten naschen. Im Rosarium des Betriebes Rosengarten Seuren gab es dann nicht nur Kaffee und leckeren Kuchen, sondern auch viele Rosen und Tiere zu bestaunen. Der Eigentümer gab den Landfrauen wertvolle Ratschläge zur Pflege der Rosen mit auf den Heimweg. Gut gelaunt mit viel Gesprächsstoff ging es dann auf den Heimweg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Landfrauen kosten leckere Tomaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.