| 00.00 Uhr

Alpen
Landjugend Veen kann auch elegant: Dresscode für den Ball

Alpen: Landjugend Veen kann auch elegant: Dresscode für den Ball
Der Vorstand hat sich schon vor der Eröffnung des Balls in Schale geworfen, um ein Bild davon zu geben, wie der Dresscode ausschaut. FOTO: KLJB
Alpen. Nach Osterfeuer, Trecker-Kino und Kneipen-Olympiade will die Landjugend in Veen zeigen, dass sie auch gediegen kann. Für heute - Samstag, 18. November - lädt die KLJB von 20 Uhr an zum Landjugendball auf den Spargelhof Schippers. Dafür hat der Vorstand einen verpflichtenden Dresscode ausgerufen: "Elegante Abendgarderobe". Für die Landmänner heißt das Anzug, Hemd und Krawatte, für die Damen Kleid - nicht zwingend lang - oder Kostüm. Der vorherige Besuch beim Friseur sei jedem und jeder freigestellt, sagt Lukas Hegmann.

Ein gediegener, tadelloser Auftritt könnte sich lohnen, vornehmlich für die Damen. Denn am Premieren-Abend wird auch erstmals eine "Miss Landjugend" gekürt. Die Regeln der Miss-Wahl werden erst am Abend endgültig festgelegt, so Hegmann. Vermutlich gibt das Publikum - also nicht nur ein rein männliche Urteil - den Ausschlag. Auf jeden Fall winkt der Gewinnerin des Wettbewerbs ein Jahr lang freier Eintritt zu allen Veranstaltungen der KLJB Veen.

Der Eintritt zum Landjugendball kostet sechs Euro, ein Begrüßungssekt zu Beginn inklusive. Lukas Hegmann rechnet damit, dass rund 300 schicke Leute ein Ticket lösen. "Die Resonanz auf den Post auf unserer Facebook-Seite ist vielversprechend", so Hegmann. Frederik Paul, Kirchenwart der KLJB Veen, hofft, dass nicht nur junge Leute den Weg aufs Tanzparkett finden. "Die Landjugend versteht sich als Bindeglied der Generationen im Dorf", so Paul, "der Ball ist ein toller Anlass diese Verknüpfung von Jung und Alt in einem neuen Rahmen zu zelebrieren." Die Landjugend wolle alle einbeziehen, um so das Dorfleben aktiv mitzugestalten.

Den Veener Landjugendlichen ist erst bei der Umsetzung ihrer Idee, mal was Außergewöhnliches der anderen Art zu veranstalten, bewusst geworden, dass sie mit dem Ball eine in Vergessenheit geratene Tradition neu beleben. "Mein Vater hat mir erzählt, dass die Landjugend früher auf dem Ball im Gasthof Zur Linde getanzt hat.

Welche Tänze heute gespielt werden, ließ Hegmann offen. Ob Walzer, Schieber oder Tango: Er will niemanden abschrecken. Wenn sich später am Abend der Dresscode lockert, legt auch der Beat einen Takt zu. Dann sorgt DJ BaLu für Musik. Spätestens dann geht die Post ab.

(bp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Landjugend Veen kann auch elegant: Dresscode für den Ball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.