| 00.00 Uhr

Alpen
Landjugend Veen lädt zu Olympia in der Kneipe

Alpen. Die Landjugend in Veen versteht sich nicht nur aufs Relaxen beim Filmegucken vom Trecker aus. Sie kann auch sportlich. Für heute lädt die KLJB zur "Kneipenolympiade". Die olympische Flamme wird den Heimathafen nach Einbruch der Dunkelheit erreichen und um 19.11 Uhr in der Stammkneipe "Zur deutschen Flotte" entfacht. Knapp 50 Athleten, die die sportliche Norm erfüllt und sich qualifiziert haben, gehen in fünf Disziplinen ins Rennen um Punkte und Medaillen. Für Sportler steht das KLJB-T-Shirt auf dem Dresscode.

Eine Dsiziplin, die Geschick erfordert, ist das "Quartern". Dabei gilt es, Centstücke so auf die Tischplatte zu bringen, dass sie ins Glas springen. Wer in der Zeit die meisten Kupfermünzen versenkt, bekommt viele Punkte. Eine klassische Disziplin: mit möglichst wenig Hammerschlägen einen Nagel im Holz versenken. Das haben die Olympioniken bei der Kirmes trainiert. Da Olympia-Gold im Kopf entschieden wird, müssen die Wettkämpfer schätzen, wie viel Flüssigkeit in ein Gefäß passt.

Die anderen Aufgaben werden nicht verraten, um die Spannung hochzuhalten. Neben den Medaillen winken fette Prämien wie Verzehrgutscheine für die "Olympiakneipe" oder freier Eintritt bei der Landjugend-Gala am 18. November auf den Spargelhof. Dort ziehen die Veener KLJBler ihr verschwitztes Sportdress aus und dinieren in Schlips und Kragen. Die Olympiateilnahme kostet elf Euro Startgeld - alle Sportgetränke inklusive, so das Olympische Komitee.

(bp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Landjugend Veen lädt zu Olympia in der Kneipe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.