| 00.00 Uhr

Rheinberg
Lernen im Einklang mit der Natur

Rheinberg. "Private School of Life" lädt für Samstag zum Tag der offenen Tür ein.

Strahlender Sonnenschein herrschte beim Sommerfest der "Private School of Life" an der Kieferstraße. In Kooperation mit der Klasse 7e der Gesamtschule Essen-Holsterhausen wurde für Musik gesorgt. Ein Schulorchester und die Musikeinlagen der Kinder der Private School of Life bekamen viel Beifall für ihren überzeugenden Auftritt.

Es gab Kuchen, Waffeln und Grillwürstchen. An der Lichtung des Waldgeländes der Schule wurde Stockbrot gebacken. Beim Kinderschminken ließen sich kleine Besucher "verwandeln", bei einem Schachturnier gab's Medaillen, ein Fußball-Turnier fand auf dem Tennisplatz statt.

Kinder der Schule und Besucherkinder schufen gemeinsam ein Kunstwerk. Nach dem Prinzip der Schule: "In einem bunten Tagesablauf Talente entdecken und fördern, lernen auch an Orten eigener Wahl im Einklang mit der Natur" konnten die Kinder auf einer der baumbeschatteten Wiese Holzzuschnitte nach Größe aussuchen, nach eigenen Vorstellungen bunt bemalen, um sie dann auf einer riesigen Holztafel an den Ort ihrer Wahl anzubringen. So entstand durch kleine Einzelkunstwerke ein ganz neues, riesiges Teamwork-Kunstwerk.

Mit dem Sommerfest feierte die Private School of Life, staatlich genehmigte private Grundschule in Rheinberg, das gelungene erste Schuljahr nach Gründung in 2014 und freut sich auf die neuen Gesichter nach den Sommerferien.

Die Privatschule lädt zum Tag der offenen Tür ein. Wie an jedem ersten Samstag im Monat haben Eltern am Samstag, 1. August, von 15 bis 17 Uhr die Möglichkeit, sich die "Schullandschaft" in der Kiefernstraße 64 anzuschauen. Anmeldungen fürs jetzt beginnende Schuljahr werden noch angenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Lernen im Einklang mit der Natur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.