| 00.00 Uhr

Rheinberg
Lineg baut neue Pumpanlage an der Buchenstraße

Rheinberg. Weil unter dem Rheinberger Annaberg bis 2012 Steinkohle abgebaut worden ist, ist es im Ortsteil Annaberg zu Bergsenkungen gekommen. Diese Senkungen hatten Veränderungen der Entwässerungseinrichtungen zur Folge. Da nunmehr in diesem Bereich keine weiteren Bergsenkungen mehr auftreten, sei jetzt eine abschließende Regulierung möglich, teilt die Lineg mit. Die Entwässerungs-Genossenschaft möchte eine neue Abwasserpumpanlage an der Buchenstraße errichten.

Von dort aus soll nach Fertigstellung das Abwasser durch eine etwa 565 Meter lange Druckleitung bis zum Schacht in der Dr.-Aloys-Wittrup-Straße gefördert werden. Die Verlegung der Druckleitung in den Straßen Binnefeldstraße, Annastraße und Dr.-Aloys-Wittrup-Straße erfolgt weitestgehend im Bohrspülverfahren, um die Belästigungen möglichst gering zu halten.

Die Firma Plängsken aus Neukirchen-Vluyn wird diese Arbeiten im Auftrage der Lineg ausführen. Mit den Bauarbeiten wird in dieser Woche begonnen. Sie werden voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein. Sollte es während der Arbeiten zu Beeinträchtigungen der Anwohner kommen, bittet die Lineg dafür um Verständnis. Sofern konkrete Fragen zu der Maßnahme bestehen, werden die Anwohner gebeten, sich direkt mit der zuständigen Bauleiterin Petra Bellinger unter Telefon 02842 960-244, in Verbindung zu setzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Lineg baut neue Pumpanlage an der Buchenstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.