| 00.00 Uhr

Rheinberg
Lions Club Kamp-Lintfort spendet für das Hospiz Haus Sonnenschein

Rheinberg: Lions Club Kamp-Lintfort spendet für das Hospiz Haus Sonnenschein
Hospizleiterin Beate Bergmann hat in dem Spezialstuhl Platz genommen, den der Lions Club gespendet hat. Mit dabei (von links) Dr. Sawant Singh (unten), Präsident Dr. Klaus Wisotzki, Dr. Johannes Hampf und Andreas Kaudelka. FOTO: Fischer, Armin (arfi)
Rheinberg. Schon seit dem Jahr 1999, also seit 16 Jahren, unterstützt der Lions-Club Kamp-Lintfort das Hospiz Haus Sonnenschein, das hinter dem St.-Nikolaus-Hospital in Rheinberg liegt. Alle paar Jahre wieder wird die Einrichtung der St.-Josef-Krankenhausgesellschaft mit Spenden bedacht, die den Bewohnern zugutekommen.

So konnte bereits eine hochwertige Anti-Dekubitus-Matratze ebenso wie Nachttische mit integriertem Kühlschrank angeschafft werden. Auch die Umgestaltung des Badezimmers finanzierte der Lions Club Kamp-Lintfort mit.

"In diesem Jahr konnten wir für unsere Bewohner einen multifunktionellen Rollstuhl anschaffen, der es auch schwerkranken Menschen möglich macht, das Bett zu verlassen und sogar noch einmal bis nach draußen zu kommen", sagte Beate Bergmann, Leiterin des Hospizes. Die Bewohner freuen sich, wenn sie im Herbst eine kleine Spazierfahrt durch den Park der Einrichtung machen können.

Beate Bergmann: "Wir sind für diese stetige Unterstützung sehr dankbar und freuen uns, wenn auch die Spender zu uns kommen und die Anschaffung persönlich in Augenschein nehmen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Lions Club Kamp-Lintfort spendet für das Hospiz Haus Sonnenschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.