| 00.00 Uhr

Rheinberg
Mann belästigt junge Xantenerin in einem Zug

Rheinberg. Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwoch eine junge Frau in einem Zug bedrängt. Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise, um den Täter zu finden. Nach Angaben der Beamten war der Mann am Mittwoch um 13 Uhr am Bahnhof Xanten in einen Zug in Richtung Duisburg eingestiegen. Zur gleichen Zeit stiegen eine 19-jährige Frau aus Xanten sowie weitere Fahrgäste ein. Während der Fahrt bedrängte der Mann die junge Xantenerin. Kurz, bevor der Zug den Bahnhof Millingen erreichte, berührte er sie unsittlich. Als die Frau um 13.17 Uhr in Rheinberg aussteigen wollte, versperrte der Unbekannte ihr zunächst den Weg, gab ihn dann jedoch frei, so dass sie den Zug verlassen konnte. Der Mann soll 1,90 Meter groß und schlank sein. Nach Polizeiangaben hat er kurze, schwarze Haare und dunkle Haut. Er sprach Englisch. Bekleidet war der Unbekannte mit einem weißen, langärmeligem Polohemd und einer blauen Jeans. Außerdem hatte er einen orangefarbenen Rucksack dabei.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Unbekannten geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Xanten. Sie ist telefonisch unter 02843 92760 zu erreichen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Mann belästigt junge Xantenerin in einem Zug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.