| 00.00 Uhr

Rheinberg
Marie-Luise Fasse weiter im CDU-Landesvorstand

Rheinberg. Die Landtagswahl steht im kommenden Mai an. Bis dahin wollen sich die CDU-Stadtverbände Rheinberg und Duisburg noch besser kennenlernen. Denn zur nächsten Landtagswahl wird es erstmals einen gemeinsamen Wahlkreis, bestehend aus den Rheinberger Stadtteilen Budberg und Orsoy sowie den Duisburger Stadtteilen Hamborn und Walsum geben.

Der neue Wahlkreiszuschnitt über den Rhein hinweg wurde mit den Stimmen der rot-grünen Landesregierung beschlossen. Auch wenn die CDU den Zuschnitt als unglücklich empfindet, "stehen die beiden CDU-Verbände Rheinberg und Duisburg in einem intensiven, freundschaftlichen Dialog", so Rheinbergs Partei-Chefin Sarah Stantscheff, "um neue Ideen und Gedanken auszutauschen und Netzwerke übergreifend auszubauen." Gemeinsam wolle man erfolgreich für den Wahlkreis agieren, so Sarah Stantscheff. Am Samstag haben sich die beiden CDU-Stadtverbände auf dem Landesparteitag in Aachen getroffen, wo die Delegierten einen neuen Landesvorstand gewählt haben.

Der CDU-Stadtverband Rheinberg freut sich, dass die Budbergerin Marie-Luise Fasse weiter als Beisitzerin im Landesvorstand der Partei vertreten ist und das Vertrauen des Parteitages genießt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Marie-Luise Fasse weiter im CDU-Landesvorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.