| 00.00 Uhr

Rheinberg
Martinischießen der Sebastianer am Sonntag

Rheinberg. Zum Jahresende steht für die Sebastianer eine Vielzahl von Terminen an. Am Sonntag ist Volkstrauertag. Die Sebastianer nehmen an diesem Tag an der Kranzniederlegung und dem Totengedenken teil. Treffpunkt ist um 11.45 Uhr auf dem Großen Markt bzw. am Pfarrheim. Der Abmarsch zum Ehrenmal ist um 12 Uhr vorgesehen. Anschließend finden das Martinipreisschießen sowie die KK-Vereinsmeisterschaft im Schützenhaus am Innenwall statt. Da am gleichen Tag der Martinsumzug stattfindet, ist davon auch das Preisschießen betroffen. Der Zeitrahmen für diese Veranstaltung wurde dadurch sehr eingeschränkt. So beginnt der Wettbewerb direkt im Anschluss an den Marsch zum Ehrenmal. Der Meldeschluss wurde auf 15 Uhr festgelegt, sodass die Siegerehrung spätestens um 16.15 Uhr stattfinden kann. Die Bruderschaft hofft auf eine gute Beteiligung.

Ein weiterer wichtiger Termin steht am Samstag, 21. November mit der fünften St.-Anna-Prozession an. Die Prozession beginnt um 19 Uhr. Der Vorstand der Bruderschaft bittet um rege Beteiligung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Martinischießen der Sebastianer am Sonntag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.