| 00.00 Uhr

Alpen
Menzelen-Ost hat einen neuen Schützenkönig

Alpen. Heinz van Bonn setzte sich mit dem 105. Schuss gegen seinen Mitbewerber Rainer van Cleff durch.

Beim Fest der Schützen in Menzelen-Ost durften gut 80 Schützen zunächst auf Knopfpreise schießen. Mit dem Erlegen des "rosa Schweinchens" ging zum Schluss der Hauptpreis (ein 50-Euro-Gutschein Vereinsgaststätte Zur Deutschen Eiche) an den Jungschützen Simon Rütter. Zum Preis- und Königsschießen traten dann über 100 Schützen an. Es folgte der Marsch zum Schießplatz, der von den Musikzügen des Tambourcorps und des Musikvereins Menzelen begleitet wurde.

Parallel zum Preisschießen lud die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) in eine Cafeteria ein, die Katholische Junge Gemeinde (KJG) lockte beim traditionellen Sommerfest mit zwei verschiedenen Hüpfburgen, eine Strohburg sowie das traditionelle Kinderschminken. Beim anschließenden Kinderschießen konnte sich Eva Dickerboom mit dem entscheidenden Schuss gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und wurde somit Kinderschützenkönigin 2016.

Nach dem Preisschießen wurde es auch bei den "Großen" ernst. Nachdem Major Daniel Vennemann hatte antreten lassen, fanden sich mit Heinz van Bonn und Rainer van Cleff schnell zwei Königsaspiranten. Nach einem spektakulären Duell der beiden gelang es schließlich Heinz van Bonn mit dem 105. Schuss das letzte verbliebene Stück Rumpf von der Vogelstange zu schießen und damit neuer Schützenkönig zu werden. Zu seiner Königin erkor er Andrea Heyers. Gegen 19.30 Uhr marschierten der neue König nebst Königin sowie alle Schützen gemeinsam zum Vereinslokal um dort bei der "After-Shoot-Party" das Königspaar zu feiern. Die Party lief bei ausgelassener Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Am nächsten Freitag, 11. September, 19.30 Uhr, wird dann mit dem Fassanstich auf dem Marktplatz das Schützenfest eröffnet. Ab 20 Uhr steigt die Schlagernacht im Festzelt. Der Krönungsball ist am Samstag, 12. September, 20 Uhr, Höhepunkt des Tages. Es spielt die Band "Nightlife". Zuvor findet (ab 15.30 Uhr) der große Umzug durch den Ort mit Fahnenschwenken, Parade und Einzug ins Festzelt statt.

Am Sonntag, 13. September, gibt es nach einem Umzug (15 Uhr) eine Kaffeetafel im Festzelt. Die kleinen Gäste dürfen sich über "Freifahrten" auf allen Fahrgeschäften freuen. Außerdem werden die Preise verliehen und Ehrungen vorgenommen. Außerdem gibt es eine große Tombola. Am Montag, 14. September, klingt die Kirmes nach dem Wortgottesdienst mit dem Frühstück im Festzelt aus. Am Dienstag, 15. September, findet um 15 Uhr der Seniorennachmittag der KAB mit niederrheinischer Kaffeetafel im Festzelt statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Menzelen-Ost hat einen neuen Schützenkönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.