| 00.00 Uhr

Rheinberg
Millinger Schützen genießen Rhön-Tour

Rheinberg. In einem voll besetzten Reisebus sind die Mitglieder der St.-Ulrich-Schützenbruderschaft Millingen in die Rhön gefahren, das Ziel war die Siebertzmühle in Hosenfeld in der Nähe von Fulda. Die Organisatoren, Gerd und Maria van Bommel, sowie Heinz und Marlies Becker, hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Eine Wassermühle, noch in Betrieb, aus dem Jahr 1502, aber auch Fulda mit Altstadt, Schloss, Dom und Feuerwehrmuseum wurden besichtigt. Ein gemeinsamer Gottesdienst durfte bei der Fahrt auch nicht fehlen. Der Samstag wurde dann mit einem stimmungsvollen Tanzabend zu später Stunde beendet. Am Sonntag ging es dann mit einer Reiseleiterin zur Gedenkstätte "Point Alpha" und zur Wasserkuppe.

Auf der Rückfahrt wurde noch die Stadt Gießen besucht. Für die Versorgung mit Getränken während der Busfahrt war Brudermeister und Bordkellner Jürgen Ulrich zuständig. Viel zu schnell vergingen bei viel Sonnenschein die schönen Tage und alle freuen sich schon auf die nächste Fahrt 2018.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Millinger Schützen genießen Rhön-Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.