| 00.00 Uhr

Rheinberg
Mit Tina Turner und dem Grüffelo geht's los

Rheinberg: Mit Tina Turner und dem Grüffelo geht's los
Der Grüffelo ist beliebt. Die erste Veranstaltung in der Stadthalle war schnell ausverkauft, jetzt gibt es einen Zusatztermin.
Rheinberg. Die Stadt Rheinberg beginnt ihre neue Kulturspielzeit mit der "Gala-Nacht der Stars" am Sonntag, 20. September, in der Stadthalle. Die Kindertheaterreihe wird am Montag, 21. September, eröffnet. Von Uwe Plien

Das Kulturbüro der Stadt Rheinberg weist auf den Beginn der neuen Spielzeit 2015/2016 hin. Am Sonntag, 20. September, 20 Uhr, geht es mit der "Gala-Nacht der Stars", einer musikalischen Hommage an die Größen des Showbiz, in der Stadthalle los.

Fünf live singende Musicalkünstler schlüpfen an diesem Abend in die Haut von mehr als 20 Weltstars. Dieses Showkonzept verbindet Live-Entertainment - Gesang, Schauspiel und Tanz - mit einer virtuellen Welt. Videoproduktionen sollen das Gefühl einer großen Broadway-Show auf die Bühne projizieren und die Kulisse für die Auftritte der "Weltstars" schaffen. Ständig wechselnde Hintergründe lassen Live-Auftritte und Video-Illusion kunstvoll ineinanderfließen - das Ergebnis ist, so versprechen es die Veranstalter, eine atemberaubende Show.

Sieht aus wie Tina Turner, singt wie Tina Turner, ist aber nicht Tina Turner. Bei der "Gala-Nacht der Stars" geht es kreuz und quer durch das Showbiz. FOTO: privat

Die großen Hits von Elvis Presley, die Welterfolge von Liza Minelli oder die mitreißende Show der legendären Blues Brothers: Das alles wird man an diesem Abend sehen können. Unvergessene Evergreens des Ufa-Filmstars Zarah Leander sowie der Legende Edith Piaf lassen Erinnerungen an längst vergangene Tage erwachen. Zudem gibt es Stepptanz aus "Lady of the Dance". Ein Tina-Turner-Double tritt auf, und von einer Abba-Show kann man sich in die siebziger Jahre zurückversetzen lassen.

Karten für diese Veranstaltung gibt es zum Preis von 27, 25 und 23 Euro je nach Platzkategorie im Stadthaus, erste Etage, Zimmer 123 oder unter Telefon 02843 171-270.

Blitzschnell ausgebucht war die Theaterveranstaltung "Der Grüffelo" mit dem das Kulturbüro am Montag, 21. September, 16 Uhr, in der Stadthalle Rheinberg in die neue Kindertheatersaison startet. Daher wurde eine zweite Vorstellung ins Programm genommen, die um 17.30 Uhr beginnt und ebenfalls in der Stadthalle aufgeführt wird.

Das Marotte-Figurentheater hat eine reizende Bühnenfassung der beliebten Bilderbuchgeschichte (die übrigens von Max Lang aus Rheinberg verfilmt wurde, was dem jungen Regisseur eine Oscar-Nominierung eingebracht hat) geschaffen. Die kindgerechte Inszenierung mit zauberhaft buchgetreu gestalteten Figuren ist für Kinder ab vier Jahre geeignet und dauert circa 50 Minuten.

Karten und weitere Informationen für die Aufführung um 17.30 Uhr in der Stadthalle gibt es im Kulturbüro, Zimmer 123 im Stadthaus unter Telefon 02843/171-271.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Mit Tina Turner und dem Grüffelo geht's los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.