| 00.00 Uhr

Alpen
Mit Volldampf - "Die Hei sucht einen Schlagerstar"

Alpen. Noch gibt es Restkarten für die Besenbinder-Büttensitzung bei Thiesen. Bewährungsprobe für verjüngten Elferrat.

Achtung, Schlageralarm: Auf der Bönninghardt werden alle Narren dazu aufgefordert, ihre Handbremse zu lösen und mit Vollgas mitzufeiern! Die fünfte Jahreszeit steht kurz vor ihrem Höhepunkt, die Büttensitzung am Samstag, 23. Januar, um 19.11 Uhr naht. Restkarten bekommt man noch in der Gaststätte Thiesen - "so lange der Vorrat reicht".

Das Motto in diesem so kurzen Session-Endspurt lautet: "Mit Volldampf in ein neues Jahr, die Hei sucht ihren Schlagerstar!" Es kursieren inzwischen sogar Gerüchte im hochgelegen Ort, dass sich Schlagergrößen wie Andrea Berg und Michael Wendler angekündigt hätten, weil die beiden gerne mal eine richtige Schlagerparty miterleben möchten. Der Elferrat hält sich diesbezüglich allerdings höchst bedeckt und möchte das Gerücht weder bestätigen noch dementieren.

Egal, ob die beiden nun auftauchen oder nicht - noch spannender ist die Frage, wie der neu zusammengestellte und stark verjüngte Elferrat das Motto umsetzt. Die Männer schlüpfen jedes Jahr in kreative Kostüme. Peter Nienhaus, der neue Hoppeditz im Besenbinder-Karneval, führt alle Akteure mit grüner Brille sowie guter Laune auf die Bühne, und Sitzungspräsident Leo Sonneveld durch das Programm. Der hat viele Jahre als Redner in der Heier Bütt gestanden und kennt sich bestens im Narrengeschäft aus. Jetzt übernimmt er in der Sitzung das Ruder.

In die Bütt steigen die singende Friseurin Anne Schmidt, der Hausfrauen-Pensionär Herbert Oymann und das Besenbinder-Urgestein Wolfgang Kalbfleisch, der von einem neuen Gesicht im Heier Karneval unterstützt wird. Nach ein paar Jahren schöpferischer Pause dürfen die Jecken sich wieder auf das Redner-Duo Marina und Jasmine Elbers freuen.

Musikalische Unterstützung gibt es von den Bönninghardter Hausband "Ma' so, ma' so" und den "Volleys". Die drei Bönninghardter Tanzgarden versprechen wieder einen Augenschmaus. Besonders gespannt sind alle auf den neu einstudierten Gardetanz der großen Damen. Dazu gibt es den ein oder anderen Überraschungs-Act. Kurzum: "Es gibt keinen guten Grund, nicht zu kommen", so der Elferrat

Am Sonntag, 24. Januar, ab 15.11 Uhr findet wieder die Seniorensitzung statt. Elferrat, Akteure und Helfer freuen sich auf einen tollen Nachmittag. Die Anmeldung für die Seniorensitzung und die Teilnahme an der vorher stattfindenden Kaffeetafel werden von Gudrun Tebart unter 02802 3376 entgegengenommen.

Nach der Büttensitzung ist vor dem Möhneball: Der steigt op der Hei traditionell am Karnevalsfreitag, 5. Februar, 20.11 Uhr im Saal Thiesen. Die Möhnen treffen sich zum Einstimmen um 17.30 Uhr im evangelischen Pfarrheim, bevor sie sich mit Elferrat und Tambourcorps Bönninghardt Richtung "Herm" aufmachen. Dann wird bis in die Nacht gefeiert - mit Männern. Die Masken fallen gegen 22 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Mit Volldampf - "Die Hei sucht einen Schlagerstar"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.